Muskel & Kraftzuwachs

Hypertrophietraining mit Königsfeder

Sowohl unser HIT Vibrationstraining als auch unser EMS Training sind momentan die Spitzenreiter im Bereich Muskelaufbau & Kraftzuwachs.

Beim HIT Training auf Vibrationsplatten werden mehrere Muskelketten gleichzeitig trainiert und somit die intermuskuläre Koordination (Zusammenspiel der Muskeln untereinander) gefördert. Es kommen eher funktionale Übungen zum Einsatz, die gleich mehrere Muskelpartien auf einmal trainieren. Deine allgemeine Kraft & Fitness wird dadurch rasch gesteigert. An sich ist das HIT Training schon der neue wissenschaftliche Trend im Bezug auf Muskelaufbau und Kraftzuwachs. Bei uns Kombinieren wir dies noch mit Vibrationsplatten und Vibrationshanteln. Wir heißen jetzt schon deine Muskeln herzlich Willkommen!

Beim EMS Training werden immer alle Muskeln gleichzeitig trainiert. Konzentrieren wir uns also auf eine bestimmte Muskelpartie deines Körpers, werden immer alle anderen Muskeln durch den Reizstrom mittrainiert. Die Besonderheit beim EMS Training ist, dass du nicht schummeln kannst. Schwächere Muskelpartien werden automatisch stärker trainiert. Bereits nach wenigen Einheiten merkst du wie sich ein Gleichgewicht unter den Muskeln einstellt. Für ein Muskelaufbau aufgrund von ästhetischen Gründen ist EMS Training aufgrund der geringen Belastung der Gelenke und des Stützsparrats am Besten geeignet. Weiters kann man bei dieser Methode auch mit körperlichen Einschränkungen ein intensivstes Training durchführen und so sprichwörtlich von 0 auf 100 mit dem Muskelaufbau loslegen.

Abnehmen & Definition

Grundumsatz steigern und Kalorien verbrennen.

Frauen

Zu den Fitnesszielen der Damenwelt.

Männer

Zu den Wünschen der Männer.

Rückenschmerzen

Mit Krafttraining zu weniger Schmerz.

Verspannungen

Muskuläre Dysbalancen ausgleichen.

Kondition & Ausdauer

Ausdauerfähigkeit steigern mit HIT Training.

Stressreduktion

Cortisolabbau durch Kurzeit-Training.

Ergänzung zum Ausdauersport

Schnellkraft & Verletzungsprophylaxe.

Ziel gefunden?

Hier gehts zur Umsetzung!